Ökologische Baustoffe
für Haus und Wohnung
Facebook-Logo 02855 / 936 80 80
  • Beratung, Messung und Analyse
  • Alle Baustoffe sind frei von Schadstoffen
  • Unabhängige und herstellerneutrale Beratung

Schadstoffreduzierung durch Raumluftreinigung

Natürliche Raumluftreinigung mit "Rigidur H" und "Rigidur H Activ Air"

Bauplatten

Unbelastetes Raumklima hat großen Einfluss auf Wohlbefinden und Produktivität, wobei Luftfeuchtigkeit, Temperatur, Schadstoffkonzentration und Elektroklima als "Innenraum-Faktoren" eine wichtige Rolle spielen. Schließlich verbringen wir 80 Prozent unserer Zeit in geschlossenen Räumen.

Schadstoffe, wie das als krebserregend bekannte Formaldehyd und andere gesundheitsschädliche, "flüchtige" organische Verbindungen, die sogenannten VOC's (volatile organic compounds), können bei Dauerbelastung das Wohlbefinden stark mindern und ernste gesundheitliche Beeinträchtigungen verursachen. Schadstoffe können durch Möbel, Teppiche, Bodenbeläge oder Bauprodukte wie Spanplatten, imprägnierte Holzwerkstoffe, Farben und Lacke und sogar Pflanzenschutzmittel in die Raumluft gelangen.

Das Rigips Rigidur H und Activ Air-Gipsfaserplattensortiment hilft Ihnen, Ihre wohnlichen Ansprüche zu realisieren, gesunde Raumluft zu schaffen und Ihr Wohlbefinden und Ihre kostbare Gesundheit zu schützen. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, besuchen Sie auch die Rubriken Rigidur und Active Air.

Rigips Rigidur H

Natürliche Raumluftreinigung mit "Rigidur H"

Rigidur H

Unbelastetes Raumklima hat großen Einfluss auf Wohlbefinden und Produktivität, wobei Luftfeuchtigkeit, Temperatur, Schadstoffkonzentration und Elektroklima als "Innenraum-Faktoren" eine wichtige Rolle spielen. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene halten sich durchschnittlich immerhin rund die Hälfte ihrer Zeit in Kindergärten, Schulen, Hochschulen und Universitäten auf und insgesamt kommen wir alle auf etwa 80 Prozent der Zeit, die wir in geschlossenen Räumen verbringen.

Beschwerden durch Schadstoffe in der Raumluft

Längerer Aufenthalt in geschlossenen Räumen kann zu folgenden Beschwerden führen:

  • Konzentrationsschwäche
  • schnelle Ermüdung
  • Augenirritationen
  • Atembeschwerden
  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit
  • Allergien
  • Sick-Building-Syndrom (s.u.)
"Sick-Building-Syndrom":

Seit Jahren beobachtet die Wissenschaft Fälle, in denen Menschen sich nach längerem Aufenthalt am Arbeitsplatz krank fühlen. Betroffene leiden unter meist unspezifischen Problemen, die nicht unmittelbar einer konkreten Krankheit zugeordnet werden können: tränende Augen, gereizte Schleimhäute oder juckende Haut. Die Beschwerden verschwinden allerdings in der Regel, sobald sich die Betroffenen anderswo aufhalten.

Angelehnt an den angelsächsischen Sprachgebrauch, haben Fachleute für diese unspezifischen Beschwerden den Begriff "Sick-Building-Syndrom" (SBS) geprägt. Er beschreibt den Zustand des Sich-Krank-Fühlens während des Aufenthalts in einem "krank machenden" Gebäude.
(Quelle: Umweltbundesamt)

Endlich befreit aufatmen!
Rigidur H (Standardausführung mit natürlichem Luftreinigungseffekt):
Rigidur H

Die Leistungsfähigkeit des Luftreinigungseffekts der Rigidur H wurde getestet (ECO-Institut Köln, Prüfbericht 21715-2), seine herausragende Wirksamkeit bestätigt und aufgezeichnet.

Die Luftreinigungskraft des neuen Wirkstoffs liegt beim Schadstoff Formaldehyd über 98 % (Schadstoffabbau gem. Prüfbericht nach 72 Stunden).

Der neue Standard der Luftreinigung durch Rigidur H setzt Maßstäbe:
Schadstoff
Prozentualer Abbau in der Raumluft*
Methanal (Formaldehyd)
98%
Ethanal
92%
Propenal
99%
Propanal
59%
2-Butenal
93%
Isobutenal
65%
2-Butanon
70%
Butanal
73%
2-Pentenal
94%
Pentanal
83%
2-Hexenal
96%
Hexenal
80%
*Ergebnis Test des ECO-Instituts nach 72 Stunden.

Rigips Rigidur H Active Air

Rigidur H Activ'Air mit Premium-Luftreinigungseffekt – Technologie zum Aufatmen

Rigidur H

Rigidur H Activ'Air zeichnet sich (lt. Prüfung) durch folgende Merkmale aus:

  • Entfernt Formaldehyd sowie weitere Schadstoffe zu 100% aus der Raumluft
  • Eliminiert flüchtige organische Substanzen (VOC's) nahezu vollständig
  • Reduziert deutlich schwerere flüchtige Schadstoffe wie z. B. Benzaldehyd
  • Reduziert deutlich Substanzen aus der sog. Aromatenchemie

Alle Prüfungen der Rigidur H Activ'Air wurden von namhaften und unabhängigen Instituten (ECO Köln und EUROFINS Dänemark) durchgeführt und dokumentiert.

Zudem wurden weitere Leistungen der Activ'Air zur Reduktion verschiedener Luftschadstoffe getestet:

Phenylmethanal (Benzaldehyd)

Luftschadstoff: stellvertretend für schwere flüchtige Substanzen, (Siedepunkt bei 179° C). Schadstoffabbau in 72 Stunden gemäß Prüfbericht des ECO-Instituts bei 99,3%.

1,4-Dichlorbenzol

Schadstoff: entsteht u. a. als Produkt bei Herstellung von Pflanzenschutzmitteln. Schadstoffabbau (in 72 Stunden gem. ECO-Instituts) bei 85%. Derartige Schadstoffe wirken negativ auf die Luftqualität und bergen das Risiko, verschiedenste Symptome hervorzurufen – von latentem Unwohlsein bis zu ernsten Krankheitsbildern:

Schadstoff
Prozentualer Abbau in der Raumluft*
Methanal (Formaldehyd)
100%
Ethanal
99,5%
Propenal
100%
Propanal
99,3%
2-Butenal
100%
Isobutenal
88,2%
2-Butanon
82,2%
Butanal
100%
2-Pentenal
100%
Pentanal
100%
2-Hexenal
100%
Hexenal
100%
*Ergebnis Test des ECO-Instituts nach 72 Stunden.

Das ECO-Institut bescheinigt (Prüfbericht 21715-1) die herausragende Wirksamkeit der Rigidur H Activ'Air.

Moment! Rigidur H Activ'Air hat noch mehr Vorteile!

Rigidur H

Rigidur H Activ'Air überzeugt mit vielen Qualitätsmerkmalen, die sie zu einer besonders vielseitigen Trockenbaulösung machen. Dazu zählen neben hoher Brandschutzklassifizierung A1, eine hohe Oberflächenhärte und Robustheit sowie vielfältige Einsatzgebiete:

  • Gesund
    Rigidur H Activ'Air ist aufgrund ihrer aktiven Schadstoffumwandlung in reine Raumluft prädestiniert für gesundes Bauen. Zudem wurde sie vom Institut für Baubiologie als "vom IBR geprüfter und empfohlener Baustoff" eingestuft: Ideal für gesundes Raumklima in Wohn- und Arbeitsbereichen.
  • Hart
    Rigidur H Activ'Air-Platten verfügen über hohe Oberflächenhärte und sind unempfindlich gegenüber mechanischen Belastungen wie zum Beispiel Stößen und Kratzern.
  • Stabil
    Kaum ein Werkstoff im Trockenbau ist so stabil wie Rigidur. Gerade im Bereich öffentlicher Bauten ist enorme Stabilität gefragt. Auch können zum Beispiel Regale oder Schränke direkt – ohne spezielle Dübel – befestigt werden. Rigidur H Activ'Air-Platten können sogar als statisch mittragende Elemente im Holzrahmenbau eingesetzt werden.
  • Flexibel
    Flexible Formate der Rigidur H Activ'Air gewährleisten problemlose Anpassung an besondere Raumhöhen oder Anwendungsbereiche. Erhältlich: Standardformate und spezielle Sonderformate.
  • Glatt
    a href="">Die extrem glatte und geschlossene Oberfläche der Rigidur H Activ'Air entspricht der Qualitätsstufe Q3 – ohne herausstehende Fasern oder Schleifspuren. So eignet sich die Platte ohne weitere Oberflächenbehandlungen ideal für Folgebeschichtungen in herausragender Qualität.